IMG_1375

PRYVIT! HALLO!

Pryvit heißt auf ukrainisch Hallo – wir sagen Pryvit und freuen uns sehr, Sie hier über unsere Arbeit für die Kinder von Tschernobyl zu informieren.

Bereits 30 Jahre ist es her, dass sich das furchtbare Atomunglück in Tschernobyl ereignete. Doch noch immer leiden die Menschen vor Ort unter der verheerenden Katastrophe. Gesundheitlich, wirtschaftlich und sozial.

Wir geben mit unserem Projekt den Kindern und ihren Familien dieser vergessenen Region eine neue Perspektive. Helfen Sie uns dabei! Erfahren Sie hier, wie Sie uns unterstützen können.

NEWS

Bildschirmfoto 2017-06-06 um 16.03.41

Danke für Euer gutes Herz

Diese schönen Worte widmete die weißrussische Literaturnobel-preisträgerin (2015) Swetlana Alexijewitsch dem Verein PRYVIT anlässlich der Hamburger Aktion „Lesen ohne Atomstrom“. Wir hatten die Ehre, sie dort zu treffen und diese ganz besondere Würdigung unserer Arbeit entgegen zu nehmen.

Swetlana Alexijewitsch ist Autorin des Buches „Tschernobyl – eine Chronik der Zukunft“. Die Oskar nominierte Verfilmung wurde am 7.5.2017 zusammen mit einem kurzen Dokumentarfilm des NDR über die Arbeit von PRYVIT im METROPOLIS Kino gezeigt. Es kamen 76 Zuschauer, darunter der ukrainische Konsul. Der Reinerlös der Veranstaltung von 406,82 ging an unseren Verein.

Wir danken allen, die gekommen sind für ihr Interesse, ihre Diskussionsfreudigkeit und natürlich für die zahlreichen Spenden!

1 (1)

Die Termine stehen! Vom 4. bis 26. August 2017 findet der 6. PRYVIT Erholungssommer statt

Und auch in diesem Jahr haben wir uns wieder viele Gedanken über das Programm für unsere kleinen Gäste gemacht. Denn die Kinder sollen natürlich viel Schönes erleben, aber auch die Erholung und die medizinische Versorgung dürfen nicht zu kurz kommen:

Neu im Programm sind zum Beispiel das Schloss Ahrensburg und die Eisbahn in Farmsen. Und es geht wieder an die Ostsee, zur Feuerwehr Großhansdorf, in den Naturpark Grabau, in den Serengeti Park zu den wilden Tieren u.v.m.
Für die Gesundheit der Kinder engagieren sich erneut die Parkklinik Manhagen und das Zahnschiff.

Wir danken schon jetzt allen Menschen, die uns bereits tatkräftig unterstützt haben mit der Organisation von Ausflügen, Hilfsgüter-Transporten, Kleiderspenden und und und…Ihr seid großartig! Ohne Euch wäre dieses Projekt nicht möglich!

1

Seien Sie dabei – Ukrainisches Fest 2017 am 19. August von 15 bis 18 Uhr

Gibt es eine schönere Art DANKE zu sagen als mit Musik, Tanz und leuchtenden Augen? Eben: Auch in diesem Jahr studieren unsere Kinder wieder ein kunterbuntes Bühnenprogramm für alle Freunde und Unterstützer ein.

Die jungen Menschen sorgen dabei nicht nur für beste Unterhaltung, sondern auch für ein Stück Völkerverständigung – mit ukrainischen Liedern und Tänzen bringen sie Ihnen die Kultur ihrer Heimat näher.

Wir freuen uns darauf, Sie beim traditionellen Ukrainischen Dankesfest im Schullandheim Erlenried am 19.8.2017 ab 15 Uhr zu begrüßen. Kaffee, Kuchen und hoffentlich bestes Sommerwetter inklusive.

Sonne 80